Cruise Projekt Logo

CRUISe – Composition of Rich User Interface Services
CRUISe Projekt verfolgt das Ziel der Erstellung eines Architekturkonzeptes für die kontextabhängige Auswahl, Konfiguration und Komposition von User Interface Services. Diese Services sollen wiederverwendbare GUI-Komponenten in Form von Diensten bereit stellen, um dem Nutzer durch kontext- und situationsabhängige Oberflächen das ihm bekannte Look & Feel in verschiedenen Anwendungen zu ermöglichen.


Cruise Projekt Ziele

  • Entwicklung und Bereitstellung eines Architekturkonzeptes zur kontextabhängigen Auswahl, Konfiguration und Komposition webbasierter Oberflächen.
  • Anwendung des Ansatzes der serviceorientierten Bereitstellung von Diensten im Web (SaaS) auf User Interfaces.
  • User Interface Services (UIS) sollen verteilte, wiederverwendbare GUI-Komponenten in Form von Diensten anbieten, deren Komposition zur Laufzeit kontext- bzw. situationsabhängige Oberflächen ermöglicht.
  • Kapselung komplexer, webbasierter UI-Bestandteile als „Komponenten“.
  • Beschleunigung und Kosteneinsparung bei der Entwicklung durch Wiederverwendbarkeit komplexer UI-Bausteine.

Cruise Projekt Partner

Cruise Projekt Partner CAS AGCAS Software AG, Karlsruhe
Schwerpunkt: Gesamtkoordination, Dienste-/Serviceanbieter
Ansprechpartner: Sneschana Sobol
www.cas.de

http://www-mmt.inf.tu-dresden.deLehrstuhl Multimediatechnik, TU Dresden
Schwerpunkt: Wissenschaftlicher Partner, Konzeption von UIS,
Ansprechpartner: Stefan Pietschmann
www-mmt.inf.tu-dresden.de

http://www.tu-dresden.deLehrstuhl Rechnernetze, TU Dresden
Schwerpunkt: Wissenschaftlicher Partner, UIS Komposition und Verknüpfung von Web Services und UIS
Ansprechpartner: Iris Braun
http://www.rn.inf.tu-dresden.de

http://www.xima-media.dexima Media GmbH, Dresden
Schwerpunkt: Entwickler und Anbieter von UIS, Entwicklung eines UI-Service-Frameworks
Ansprechpartner: Frank Breiter
http://www.xima-media.de


Cruise Projekt Förderung

FKZ 01IS08034
http://www.kmu-innovativ.deCRUISe ist Teil der Initiative „KMU innovative: Informations- und Kommunikationstechnologie“ und wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) gefördert.
http://www.kmu-innovativ.de

 

 



 

Impressum   Sitemap   © CAS Software AG  

 

 

CRUISe Projekt Konsortium

 

 

» mehr

 

CRUISe Projekt Download

 

 

 
Google